Biber's Bautagebuch

Gigantische Einblicke - ein Interview mit dem Bauleiter

Die Bauarbeiten in Warth am Arlberg laufen nach Zeitplan. Seit dem Spatenstich Ende April ist hier schon einiges passiert. Der Aushub für die zweistöckige Tiefgarage und den Wellnessbereich schreitet voran. Die Ausmaße der Hotel-Baustelle sind gigantisch, so misst, laut Bauleiter Bernhard Pfefferkorn, die höchste Stelle eine 16 Meter tiefe Baugrube. Wir haben mit dem Bauleiter Bernhard Pfefferkorn vor Ort gesprochen. Er informierte uns über den aktuellen Stand und berichtete über einige Besonderheiten des Projektes Berghotel Biberkopf.