Biber's Bautagebuch

Die neue Dorfmitte


Im Zentrum der Gemeinde entsteht nach langjähriger Planung eine neue Dorfmitte. Die Arlberg Resort Biberkopf GmbH realisiert hier ein modernes und neuartiges Hotelprojekt, das die Umgestaltung des gesamten Warther Dorfplatzes mit sich bringt.  Durch das geplante Hotelkonzept soll vor allem die Dorfmitte von Warth belebt werden. Der Beginn für die Neugestaltung des zentralen Dorfplatzes erfolgt nach Fertigstellung der Tiefgarage mit rund 75 Stellplätzen, für die der gesamte Platz zweigeschossig unterkellert wird. Dabei werden nicht nur die neuen Hotelgebäude, sondern auch das angrenzende Gemeindehaus in das Gestaltungskonzept angebunden.

Nach ihrer Umgestaltung bietet die neue Dorfmitte Platz für diverse Freiluft-Veranstaltungen wie Märkte, Konzerte und Ähnliches, die von Touristen, aber auch von der Gemeinde genutzt werden können. Auch ist hier im Zentrum der Gemeinde die Talstation der Dorfbahn, welche die Gäste in gerade einmal zweieinhalb Minuten auf den Berg bringt. Im Erdgeschoss des geplanten Berghotels sollen Geschäftslokale entstehen, womit das Projekt einen zusätzlichen Mehrwert für die Infrastruktur der Gemeinde bietet.  

So entsteht in Warth ein Ort, an dem sich die Individualisten dieser Welt treffen, wo sich Exklusivität und der Charm der Berge vereinen.